Kräuter-Knoten (vegan)

Du brauchst

  •          ½ Bund Petersilie, abgezupft
  •          ½  Bund Basilikum, abgezupft
  •          ½ Bund Schnittlauch, in Röllchen
  •          500 g  550er Weizenmehl
  •          220 g Wasser
  •          25 g Olivenöl
  •          ½ Würfel Hefe
  •          1 ½ TL Salz

So geht’s:

1.       Petersilie und Basilikum in den Mixtopf geben und 3 Sek/St. 8 zerkleinern, umfüllen

2.       Mehl, Wasser, Öl, Hefe und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min/Teigknetstufe zu einem homogenen Teig verarbeiten

3.       Basilikum, Petersilie und Schnittlauchröllchen dazu geben und 30 Sek/Teigknetstufe verkneten.

4.       Den Mixtopf auf dem Kopf auf die Teigunterlage stellen und den Teig rausfallen lassen. Teigreste 1 Sek/St 10 vom Messer schleudern.

5.       Den Teig in ca. 16 gleichgroße Teile teilen.

6.       Die Teigunterlage etwas mehlen und aus einem Teigling eine Wurst rollen, knoten und auf das gefettete (oder Backpapier ausgelegte) Backblech setzen

7.       Mit den restlichen Teiglingen genauso verfahren

8.       Die Knoten ½ Stunde gehen lassen, währenddessen den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Knoten ca. 30 Minuten backen.